Ergotherapie

Den Aufgabenbereich Ergotherapie sehen wir als umfassendes soziales Betreuungsangebot für die Bewohner unseres Hauses. Vorrangiges Anliegen ist dabei, die Identität und Individualität jedes einzelnen Bewohners zu fördern.

In der Vernetzung mit dem Arbeitsbereich Pflege ermöglichen wir ganzheitliche Unterstützung und Förderung der Bewohner in ihrer Tages- und Lebensgestaltung. Die Auswahl der Aktivitäten richtet sich nach vorhandenen Fähigkeiten, nach persönlichen Vorlieben oder Begabungen. Basis für die Arbeit unserer hausinternen Ergotherapie ist die Biographie eines jeden einzelnen Bewohners. Medizinische, physiologische und psychologische Gesichtspunkte werden entsprechend berücksichtigt. Es erfolgt täglich Gruppen- oder aber auch Einzeltherapie ( z.B. bei Bettlägerigen ) nach vorausgegangener, individueller, Planung.

An den täglichen Angeboten unserer Ergotherapie nehmen gerne unsere Heimbewohner, aber auch Kurzzeitpflegegäste teil. Auch Demenzerkrankte sind integriert und werden zudem umfassend durch unsere ausgebildeten, zertifizierten, Alltagsbegleiter betreut.